Kinder in Holland

| Keine Kommentare

Wie schaffen es holländische Kinder ihre Kindheit und Jugend zu überleben?

 

– sie werden meist zu Hause oder ambulant geboren

– sie werden direkt am Wasser groß, in Häusern deren Wohnzimmertüren unmittelbar ins Wasser führen oder in Gärten, die meist ohne Geländer an einen Kanal grenzen

– sie springen kopfüber von den Anlegern für die Berufsschifffahrt ins Wasser

– sie schwimmen quer durch oder auch mitten im Fahrwasser, und ja da kommen ganz schön große Kähne oder auch schnelle Motorboote.

– sie springen Trampolin ohne Schutznetz – und direkt ins Wasser

– sie laufen entlang Kaimauern, die kein Gitter haben

– sie leben in Häusern, deren Treppen so steil sind, dass man meint, man fällt beim Raufgehen hintenüber

– wenn sie klein sind, werden sie im halben Dutzend in Holzkisten vor den Fahrrädern transportiert

– und später fahren sie Fahrrad – ohne Helm!!! Und auch in Holland gibt es nicht überall Fahrradwege

 

Im Ernst – wie machen die das? Die deutschen Kinder würden das alles nicht überleben!

Und ich wette, sie bauen auch Flöße, klettern auf Bäume und auf Spielgeräten ohne TÜV-Zulassung!

 

How do Dutch kids survive their childhood and youth?

– often they are born at home or in special „birth houses“

– they grow up right next to the water, in houses which doors open immediately to waterways, with gardens ending in the water – no fence!

– they jump into the water headfirst where the larger vessels are mooring

– they swim in the middle of the fairways – and yes, there are large ships around!

– they jump on the trampoline without security net – directly into the water

– they run along quays without any security gates

– they live in houses with stairs so steep that you think you fall backwards when going upstairs

– when they are small they are transported by the dozen in wooden crates in front of bikes

– later they ride their bikes without wearing a helmet – and bike lanes are not everywhere!

Seriously – how do they manage? German kids would not survive!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.