I love Surinam

1. Dezember 2016
nach Steffi
Keine Kommentare

I love Surinam

14. November. 2016

Surinam erobert mein Herz schon weit draußen am Meer: Die hiesigen Fischer beleuchten ihre Fähnchen (meistens) mit Blinklichtern. Zugegeben, von der Ferne gesehen sehen sie wie Leuchttürme aus, die auf der Karte nicht zu finden sind. Du denkst, sie sind weit weg, dabei fährst du fast schon übers Netzt. Aber nach dem dritten Leuchtturmfähnchen weißt du Bescheid!
Außerdem sind die Einfahrtsbojen da, wo sie in der Karte eingezeichnet sind und auf eben dieser gibt es einen Hinweis, dass der Meeresboden sich verändert, die Tiefenangaben also nicht immer stimmen.

Welch‘ ein Unterschied zur Einfahrt in den Maroni!

Weiterlesen →

Ohne Worte

30. November 2016
nach Steffi
Keine Kommentare

Adventskränzchen

Auf nach Grenada! Morgen geht es los, dabei habe ich noch nicht mal die vielen Eindrücke aus Surinam verarbeitet und online!

Dennoch heute mal etwas ganz Anderes, etwas, das erst mal gar nichts mit unserer Reise zu tun hat. Ich will ja keine Spielverderberin sein…
Im August, noch in Deutschland, schien es eine gute Idee zu sein, bei einem Adventskränzchen mitzumachen: Jeden Tag im Advent veröffentlichen die Teilnehmerinnen einen Artikel zu dem Thema des Tages, allerdings nicht täglich, nur zu dem Thema, das sie interessiert. Sie verlinken sich gegenseitig, um so neue Leser und eine bessere Reichweite zu bekommen.

Im Moment allerdings verfluche ich mich selbst für diese Teilnahme, habe ich doch schon Beiträge bis ins Neue Jahr im Kopf und komme kaum mit dem Schreiben und Veröffentlichen hinterher. Aber gut, so ist es, die anderen verlassen sich auf mich. Morgen geht es los, also hier erst mal der Ankündigungspost mit den Links zu allen Teilnehmerinnen
Ich hab‘ mich übrigens für den 17. Dezember gemeldet, für Weihnachtsmuffel, mit der Absicht, das Thema kreativ anzugehen. Mal sehen, was mir dazu einfällt… Es wird dann sicher mit unserer Reise zu haben! Seid gespannt! Weiterlesen →

Eine interessante Brücke

26. November 2016
nach Steffi
Keine Kommentare

Roadtrip in Französisch Guyana – Teil 1 Von Afrika nach Europa

3. bis 9. November 2016

Bevor du weiterliest, nimm dir mal einen 50-Euro-Schein in die Hand. Du hast keinen? Macht nichts, ein Hunderter tut es auch 😉

Also Mitte links unten, neben EYRO, da ist ein etwas größerer Fliegendreck abgebildet, oder auch ein zerdrückter Moskito: Das ist Französisch Guyana, das größte Departement Frankreichs, fast so groß wie Österreich, Teil der EU und liegt in Südamerika. Somit zahlen wir hier, in St. Laurent du Maroni, auch mit Euro! Weiterlesen →

st-laurent-31

23. November 2016
nach Steffi
Keine Kommentare

Wie der Außenborder versagt, das Paddel bricht und die Killerbienen angreifen

Ein Drama in drei Akten:

Erster Akt:

Schon bei der Einfahrt nach St. Laurent wird uns klar – an Land kommen wir bei der Strömung und gegen den Wind nur mit dem Außenborder. Ob der aber wirklich mit dem brasilianischen Benzin läuft? Wir haben zwar die beste Qualität gekauft, doch auch da ist viel zu viel Ethanol drinnen! Dennoch springt der Motor beim Trockentest brav an, wir signalisieren der GALATEA, dass wir sie abschleppen. Denn deren Motor bekommt gleich gar kein Benzin auf Grund eines kaputten Anschlusses.

Das Ankerfeld in St. Laurent du Maroni

Das Ankerfeld in St. Laurent du Maroni, rechts die Galatea, nach dem Regen

Kaum ist unser Motor am Dinghi befestigt, streikt er.

Ernst rudert.
Er rudert um sein Leben Weiterlesen →