Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode
Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Schloss Merode – der vielleicht romantischste Weihnachtsmarkt in NRW

| 1 Kommentar

Kennst du den romantischten Weihnachtsmarkt Nordrhein-Westfalens?

Ja, ich sitze in der warmen Karibik, lausche „Stille Nacht“ gespielt von einer Steel Band und ginge gerne mit meinen Engelchen auf dem Weihnachtsmarkt! Oder genauer, auf DEN Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode! Er findet an den vier Wochenenden vor Weihnachten statt, jeweils Mittwoch bis Sonntag, außer Totensonntag.

Der Weg dorthin ist ohne Navi von Köln aus so gut wie nicht zu finden! Es führt dich um spitze Ecken gefühlt dreimal im Kreis herum, aber nein – Luftlinie geht es fast parallel zur Autobahn.

Außer einem Parkplatz im Feld ist beim Näherkommen nicht viel zu sehen. Doch sobald du ausgestiegen bist und die Eintrittskarten* kaufst, beginnt der Zauber: Ein mit Fackeln gesäumter Weg führt dich Richtung Schloss. Du planst deine Ankunft vorzugsweise gegen vier Uhr nachmittags, früh genug, um noch Fotos zu machen und spät genug, um bald dem Feuerzauber zu erliegen.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Ankunft auf Schloss Merode – noch bei Tagslicht

Im Wassergraben rund um das Schloss spiegeln sich die Figuren der Krippe mit Elefanten, den heiligen drei Könige und einen Kometen. Rund um den Graben sind die Stände aufgebaut, dazwischen immer wieder Stehtische um befeuerte und wärmende Tonnen. Auch Schutzhütten gibt es, wo du in Ruhe deinen Glühwein oder Kinderpunsch trinken kannst, ohne zu frieren. Hungern musst du auch nicht: Reibekuchen, Knoblauchbrot, Kartoffelspiralen, Grünkohl, Kaffee und Kuchen und vieles mehr will deinen Magen füllen.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Ein erster Rundgang

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Das Christkind kommt regelmäßig im Innenhof vorbei, hinterm Schloss steht eine lebensgroße Krippe mit lebenden Schafen. An den Wochenenden gibt es verschiedene Attraktionen: Feuerwerk, eine Luzia-Prozession, Life-Musik und vieles mehr. Das Schöne ist, dass das Feuerwerk an drei Wochenenden schon um 18:00 stattfindet, also auch kleinere Kinder zusehen können. Unser Engelchen stand noch Tage danach verträumt in die Luft schauend vor der Uroma und erzählte ihr von „Feuerwer“ und Himmel.Merode (25)

Die Stände sind nur an der dem Schloss abgewandten Seite des Weges aufgebaut, dadurch fühlt man sich nicht so beengt, selbst wenn es später am Abend voll wird. Längst brennen dann dicke Stumpenkerzen in jedem Fenster und spiegeln sich mit den Fackeln und dem Weihnachtsbaum im Wasser.

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

*Ja, der Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode kostet Eintritt, doch er ist jeden Cent wert!

Wir jedenfalls finden, es ist der schönste und romantischte Weihnachstmarkt in der Nähe von Köln! Warst du schon mal dort? Welcher ist dein Lieblings-Weihnachtsmarkt?

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

Weihnachtsmarkt auf Schloss Merode

INFO Weihnachtsmarkt Schloss Merode

Hier geht es zum Kalender für 2017

Diesen Artikel habe ich geschrieben, weil ich diesen Weihnachstmarkt liebe und euch gerne ebenso wie uns einen Tipp für einen schönen Tag geben mag. Ich bekomme dafür nichts vom Veranstalter, außer der Erlaubnis, Fotos davon zu zeigen. Ist also keine Werbung!

Wenn du den Artikel magst, dann teile dieses Bild bitte auf Pinterest!

Eine Blogparade für die schönsten Weihnachtsmärkte gibt es auch. Hier findet ihr mehr!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Blogparade: Die schönsten Weihnachtsmärkte

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: